Friaul Enduro 2007

Anreise
Abfahrt von der Postalm, 2.Sep 07, 09:00h
Tag 1
Monte Zoncolan, 1700m, Abfahrt über Skipiste
Monta Paularo, ca 2000m
Tag 2
Nach Weidedurchfahrung
Bergeaktionen
wegen dieses eigtl. fahrbaren Streckenverlaufes. Einem Mitfahrer wäre das aber nicht zuzumuten gewesen.
Viele waldige Pfade
Kleine Trickeraktionen

Spiel in einem Flußbett
Trickerland
Tag 3
Rifugio Calvi, 2100m, das Wetter schlägt gnadenlos zu. Die Auffahrt geht auch mit dem Tricker noch ganz gut, es ist dick überschneiter loser Schotter. Die Abfahrt im Schotterteil ist fahrbar, aber in einem tieferen asfaltierten Stück ist der Tricker nicht mehr zu kontrollieren, selbst bergab schiebend an einigen schräg in den Berg hinein "abgestellten" Autos vorbei stellt sich die Kiste noch quer. Nicht mehr wirklich lustig.
Zwischendurch niedriger liegende Verbindungsetappen im Wald
Dann gehts wieder auf 2000m, Fort Miraval
Tag 4
Auf- und Abfahrten
Tagliamento Flußbett
Tag 5
Endlich gutes Wetter. Erstes Tageshighlight: Auffahrt Monte Tudaio, altes Fort. Sehr steiler schmaler und eng gewundener Pfad mit zahlreichen tiefen Absturzmöglichkeiten. Loses Geröll, teilweise mit Maschendrahtgitter überzogen. Unglaublicherweise kommt der Tricker fahrend hoch und auch wieder runter, ohne daß der Motor (nur 1. oder 2. Gang mit Vollgas) kollabiert oder der Reifengrip ein Ende bereitet.
Zweites Tageshighlight: Auffahrt über Skipiste Sappada auf über 2000m. Extrem steile breite Auffahrt (nicht abgebildet) mit losem Geröll. Für starke Enduros ist das eine relativ kurze Vollgaspartie. Für Tricker ist es brutales Quälen des Motors über 800 Höhenmeter ohne Unterbrechung. Mangels Schwung ist das wühlendes Dauervollgas im ersten und zweiten Gang. Auf halber Höhe fliegt die vom ersten Tageshighlight bereits stark gelängte Antriebskette raus, reißt aber glücklicherweise nicht ab. Fzg. rollt rückwärts in Graben da an Steigung nicht haltbar, wird geborgen und kann nach Reparatur weiterfahren. Motor hält ohne Hitzekollaps durch, Panorama ist gigantisch. Anschließend Beendigung der Tour in Hütte.
Tricker-Fahrbilder © Veranstalter
Tricker-Endurist
Bilder dieser Sektion sind © Hermann Motorrad Reisen und Tourteilnehmer. Die umfangreiche Bildersammlung des Veranstalters liefert erfreulicherweise auch viele Fahrbilder vom Tricker, welche ich für diesen Abschnitt verkleinert bzw. als Ausschnitt zeige. Ich bedanke mich beim erstklassigen Tourveranstalter und -Guide für die Traumtour und die schönen Bilder.

Überarbeitet: 8.Okt 2007 - Bilder © P.Mühlberger, wenn nicht anders angegeben