Wartezeit – Kurzes Typ2 Ladekabel

Ein bisschen dauert es noch, bis das neue elektrisch betriebene Zweirad in der Garage einziehen wird, aber immerhin weiß ich seit heute, daß das Fahrzeug nächste Woche in Berlin gebaut wird. Bis dahin freue ich mich über das ebenfalls heute eingetroffene kompakte 2,5m lange 3-phasige Typ2 Ladekabel, das ich statt des vom Fahrzeughersteller angebotenen teureren Kabels bestellt habe. Dieses kurze Kabel ist verwendbar bis 22kW. Es leitet also erheblich mehr, als das Fahrzeug an Ladeleistung beim Schnellladen braucht (6,9kW), aber so kann man es ggfs. auch mal für den E-Twingo verwenden, der mit 22kW laden kann. Die Stecker mit den hochwertigen Weichgummikappen sind nicht ganz so klobig wie beim serienmässigen 5m langen Typ2-Autoladekabel. Die Leitung selbst ist zwangsläufig für 22kW relativ dick. Ich hoffe, daß sich dieses kurze Kabel trotzdem gut am Fahrzeug unterbringen lässt, und daß das Fahrzeug dann auch bald seinen Weg zum Händler finden wird.

Diesen Beitrag teilen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .