Korrektur zu MT-07 Navibefestigung

Qualitätssicherung im Hobby-Blog

In einem alten Artikel habe ich meine Art der Befestigung des schweren Tomtom Navis an der MT-07 beschrieben. Derartige Teile sollten aus meiner Sicht rahmenfest montiert sein, nicht am Lenker, wo wenig Platz ist und man Bewegungsfreiheit und Leichtgängigkeiten haben möchte. Mir schien diese Art der Befestigung ideal, und im Betrieb hat es sich auch drei Jahre lang bewährt. Bei der letzten langen Fahrt allerdings wurde die RAM Kugel auf der Tankverkleidung lose. Es liess sich zwar noch verwenden, aber es war offensichtlich zu einem Schaden der Verschraubung gekommen:

Bruch der Tank-Schraublasche mit neu verklebter Blechmutter
Bruch der Tank-Schraublasche mit neu verklebter Blechmutter

Heute habe ich die Verkleidung komplett geöffnet und die Misere besichtigt. Die Verschraubung liegt in einer mit dem Tank verschweißten Blechlasche, welche ausgebrochen ist. Das obige Bild zeigt bereits die Reparatur mit einer eigenen Blechmutter, welche ich mittels des genialen Superklebers aus dem CLS System über die gebrochene Lasche geklebt habe. Sowas hält. Ich verwende allerdings nun einen minimal dickeren Bolzen, und somit ist die Originalschraube nicht mehr verwendbar, sofern man die RAM Kugel irgendwann loshaben möchte.
Das Bruchstück war beim Öffnen der defekten Verschraubung zunächst unvermeidlicherweise ins Motorrad gefallen, wurde aber nach einigem Suchen glücklicherweise lokalisiert und entfernt:

Bruch der Tank-Schraublasche bei Yamaha MT-07, Bruchstück gefunden
Bruch der Tank-Schraublasche bei Yamaha MT-07, Bruchstück gefunden

Die Navi-Halterung

Nach der Verklebung der gezeigten Blechmutter und der Remontage der Verkleidung war die Navihalterung wieder stabil. Ich werde allerdings Vorsichtsmassnahmen ergreifen. Der 6cm RAM Arm wird nicht mehr schwebend verschraubt, sondern wird immer auf der Tankverkleidung aufliegen, um die Belastung für die neue Verschraubung geringer zu halten. Ein weitere Ausbruch der Tanklasche wäre sicher nicht mehr einfach reparierbar.

Ram Mounts Kugel an Tankverkleidung Yamaha MT-07
Ram Mounts Kugel an Tankverkleidung Yamaha MT-07

Das Navi

Mein 6 Jahre altes Tomtom Rider Navi ist zwar nicht 100% regendicht aber funktioniert nach wie vor. Sollte es irgendwann zu einem Navitausch kommen, dann wird das neue Gerät

  • deutlich leichter sein,
  • eine Innenstadtvermeidung haben (das ist der große Ärgerpunkt beim Tomtom)
  • einen schnelleren Prozessor besitzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .